Artikel über uns in der ‚WELT‘

Solche Räume ist man nicht gewohnt. Man bleibt also erst einmal stehen und lässt den Blick wandern. Hinauf an die sieben Meter hohe Decke, dann rundherum: Eine schiere Fläche ohne Pfeiler, ohne Säulen, groß wie ein Theatersaal. Durch die alten Dachfenster fällt schwaches Novemberlicht. … Seit mehr als sechs Jahren setzt sich der Vorsitzende der Wiese e.G. dafür ein, dass am Wiesendamm 24 Proberäume für Kulturschaffende aus den Bereichen Theater, Gesang und Tanz entstehen. Die Zeichen stehen gut: Dank eines üppigen Zuschusses an Bundesmitteln sollen im nächsten Jahr die Bauarbeiten beginnen.“

Eva Eusterhus berichtet in einem ausführlichen Artikel in der WELT Hamburg über die Entstehung der WIESE, unsere Motivation, unsere Pläne und die Entstehung des Projekts. Lesenswert!

https://www.welt.de/print/die_welt/hamburg/article159446797/Eine-Spielwiese-fuer-Barmbek.html

Statusbericht Februar 2015

Der Februar 2015 wird als der Mietvertrags-Verhandlungs-Monat in die Geschichte der WIESE eingehen. Anhand des Standard-Mietvertrags der Sprinkenhof GmbH arbeiteten wir uns gemeinsam mit der Vermieterin an allen Spezialthemen für unsere spezielle Nutzung ab. Es waren zähe und harte Verhandlungen – aber am Ende können beide Seiten mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein. Es wurden Lösungen für sehr komplexe Fragen, beispielsweise zu den Themen Untervermietung (essentiell für uns), Rückbauverpflichtung für die nutzerspezifischen Einbauten (hätten wir gut drauf verzichten können), Mieterhöhungen (darauf auch.;-)) und  Bauphase (wer überwacht wann welche Bauphase, wer nimmt Baumaßnahmen ab, usw.) gefunden.

Der Vor-Vertrag steht und wird am 03.03.2015 unterschrieben. Er ist Grundlage für eine städtische Anschubförderung und Basis für die Kreditverhandlungen mit der GLS-Bank, die als nächstes auf der Agenda stehen. Also: Daumen drücken und Sekt kalt stellen…

 

Log in or Sign Up