Das WIESE-Geschäftsmodell Featured

Sie können durch eine Beteiligung an der WIESE e.G. nachhaltig in Barmbeker Lebensqualität investieren, die Kulturlandschaft in Hamburg stärken und gleichzeitig eine gute Rendite erzielen.

Wie das möglich ist, zeigen wir in unserer Broschüre, die Sie hier herunterladen können. Für alle, die mit dem Gedanken spielen, sich finanziell an den letzten 12% der Gesamtinvestition zu beteiligen.

Wir informieren Sie über unser einzigartiges Geschäftsmodell und die wichtigsten wirtschaftlichen Eckdaten des WIESE-Betriebs.

Wir erklären Ihnen, wie wir es schaffen, günstige Mieten anzubieten – und trotzdem eine attraktive Renditeerwartung für Investoren zu ermöglichen.

Laden Sie hier unsere Broschüre herunter:

Informationen für Investoren, PDF, 8 Seiten, 800 kb

Beitritt zur Genossenschaft

Stempel MitgliedsantragWerden Sie Teil der Wiese: treten Sie der Genossenschaft bei und gestalten Sie mit – als Mit-Eigentümer. Hier können Sie lesen, wie das geht.

Wir wollen unsere Idee und deren Verwirklichung teilen. Jeder kann mitmachen. Daher Genossenschaft. Hier gibts die Anmeldeformulare für Natürliche und Juristische Personen zum Download und weitere Informationen zur Wiese eG:

[plain]Hier findet Ihr die Beitrittsformulare:
Beitrittsformular Natürliche Person
Beitrittsformular Juristische Person

Informationen über Genossenschaften als solche, was sie sind, wie sie entstanden sind, gibt es hier:
Das Wesen der Genossenschaft

Informationen zur WIESE eG, also zu der Genossenschaft, die am Wiesendamm in Hamburg Barmbek ein Probenzentrum für die Freie Theater, Tanz und Musikszene in Hamburg einrichten will, gibt es hier:
Die Vision der WIESE eG

hier gibt es die Satzung zur Ansicht:
Die Satzung der WIESE eG, Textversion

hier gibt es die Satzung zum Download:
Die Satzung der WIESE eG, Download[/plain]

…weiterlesen


Sören Fenner zum wirtschaftlichen Konzept

Sören, mieten kann ich die Wiesen-Räume als Genossenschaftler, aber auch als Nichtmitglied. Es soll Dauermieter und Kurzzeitmieten geben. Als derjenige, der das Konzept rechnet, sprachst Du sogar von einer „Win-Win-Win“ Situation. Wie kann ich mir das vorstellen? Tobias

Also: Als Dauermieter hast Du einen oder mehrere „feste“ Räume, für die Du eine günstige Miete bezahlst. Wenn Du diese festen Räume nicht die ganze Zeit brauchst, versucht die Wiese e.G., sie in den freien Zeiten an Kurzmieter zu vermieten. 40 % der Kurzmieter erhältst Du als Dauermieter!
…weiterlesen

Andreas Lübbers zum aktuellen Status

Sag mal, Andreas,
der letzte Eintrag bei Facebook über die Entwicklungen der Wiese ist schon etwas älter. Gibt’s nichts Neues, oder seid Ihr so mit den Verhandlungen beschäftigt?
Tobias

Lieber Tobias,
in der Tat sind wir gerade voll in die Verhandlungen eingebunden.
…weiterlesen


Log in or Sign Up