DIE WIESE: Innovative Ideen made in Hamburg

logo_WI_ohne_titel_1200x561Mit der WIESE eG startet eine der innovativsten Ideen zur Raumbeschaffung für darstellende Kunst und Musik made in Hamburg.

Die Ressourcen sind knapp – der Kulturmetropole Hamburg mangelt es nicht an kreativen Köpfen und Ideen; die Szene der Freien Darstellenden Kunst und der Musik ist so vielfältig und lebendig wie in kaum einer anderen Stadt – allein bezahlbarer Proben- und Produktionsraum ist Mangelware.

Als modernes, zukunftsweisendes Kulturprojekt schließt die WIESE eG diese Lücke: In der früheren Maschinenfabrik am Wiesendamm 24 (Barmbek) entsteht ein theatrales Produktions- und Bildungszentrum, das mit 2.400 Quadratmetern Fläche genügend Platz für Proberäume bietet und rund um die Uhr zur Nutzung bereitsteht. Die Planungsarbeiten zum Umbau sind bereits abgeschlossen und die Baugenehmigung liegt vor. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Denn durch modernste Technik und ausgereifte Raumkonzepte, die auf die Bedürfnisse der Künstler und Musiker eingehen, steht einem produktiven und kreativen Schaffen für alle nichts mehr im Weg.

Neben 10 säulenfreien Probenräumen (zwischen 40 und 140qm), Lager- und Büroräumen, Werkstätten und einem Theatersaal wird auch eine Kita in den Gebäudekomplex Einzug halten. Auch für die Verpflegung der zukünftigen Nutzer wird gesorgt.

Der Umbau und die Eröffnung der WIESE als Zentrum der Freien Theater- und Musikszene Hamburg zählt zu einem der wichtigsten und größten Hamburger Bauprojekte für darstellende Kunst und Musik der letzten Jahre und bringt die verschiedensten Künste, Künstler_innen und Energien unter ein Dach. Die zukünftigen Proberäume bereichern aber nicht nur die Kunst- und Kulturszene selbst, sondern gewährleisten dem Bezirk Barmbek und der Stadt Hamburg einen großen und nachhaltigen Schritt in Richtung Zukunft.

Von der Idee zur Umsetzung

Für professionelle Hamburger Tanz- oder Theatergruppen ist es nahezu unmöglich, in Hamburg geeignete Probenräume zu vernünftigen Konditionen anzumieten. Also beschlossen wir, dauerhaft eine Lösung für dieses Problem zu schaffen. Und wir begannen, nach Räumen zu suchen – und zu suchen – und zu suchen.

Nach zwei Jahren erfolgloser Suche (immer mal wieder eine kleine Zwischennutzung hier und da, aber nichts Dauerhaftes, nichts wirklich Geeignetes) bekamen wir von der Kreativgesellschaft den entscheidenden Tipp: schaut Euch doch mal die ehemalige Theaterfabrik am Wiesendamm 24 in Barmbek an!
…weiterlesen

Die WIESE – eine Alleskönnerin

Die WIESE ist ein Multifunktionstalent: Sie ist Qualitätsmotor für die freie Theaterszene Hamburgs, Kreativzentrum, Innovationsknotenpunkt und Spielwiese mit einer guten Infrastruktur.

Die WIESE bietet:

Probenräume für die Freie Hamburger Tanz-, Theater- und Musikszene. Trocken, beheizbar, groß und hoch genug, schallgedämmt, damit man niemanden stört. Mit Tanzboden, damit sich niemand verletzt. Und viel Technik, damit nicht improvisiert werden muß. Diese Räume können von Genossenschaftsmitgliedern dauerhaft oder projektbezogen angemietet werden. Je nach Verfügbarkeit stehen sie auch Nichtmitgliedern zu Marktkonditionen zur Verfügung

Eine gute Infrastruktur Die Kunst der Darstellung ist eine Sache, die Maske, die Kostüme, die Ausstattung – egal ob Requisiten oder Bühnenbild – eine andere. Für die freie Szene ist eine professionelle Beleuchtung meist ein unbezahlbarer Traum, eine Werkstatt für das eigene Bühnenbild nicht vorstellbar. Ein Tonstudio? Normalität für ein Stadttheater – traumhafte Vorstellung für die Freien Theaterleute. Und wenn es dann noch eine Medienwerkstatt gibt, in der das Projekt dokumentiert wird und die Werbemittel im eigenen Haus zu bezahlbaren Preisen erstellt werden, dann ist es das Paradies.

 

Architektur

Parallel zu der Entwicklungen des wirtschaftlichen Konzepts der Wiese eG und der politischen Lobbyarbeit begann die Architekturplanung. Es galt, ein komplexes Raumprogramm umzusetzen. Natürlich ist dies ein sehr dynamischer Prozess, standen doch am Anfang die genauen Bedürfnisse der Nutzer noch nicht fest.

Insofern geben die hier gezeigten Modelle nur einen frühen Entwicklungsstand wieder, dabei unterstreichen sie aber die Ernsthaftigkeit, mit der in der Planung vorangegangen wird.
…weiterlesen

Das Gebäude

Das Objekt Wiesendamm 24, 22305 Hamburg-Barmbek ist im Besitz der Sprinkenhof GmbH und besteht aus

  • einer Fabrikhalle (ca. 1.300 m² Grundfläche, momentan aufgeteilt in 3 Säle mit einer Raumhöhe von ca. 7 Metern),
  • einem straßenseitigen Bürotrakt (ca. 300 m² Grundfläche mit ca. 5 Metern Raumhöhe)

Die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist ausgezeichnet: der U- und S-Bahnhof Barmbek befindet sich in 550 m Entfernung, der U-Bahnhof Saarlandstraße ist lediglich 400 m entfernt. Die Bushaltestelle “Burmesterstr.” mit den Buslinien 173, 172, 261, 171 ist quasi direkt vor der Tür.
…weiterlesen

Log in or Sign Up