Hygienekonzept WIESE eG:

Kultursommer Bühne im Hinterhof am Wiesendamm 24

Während des Kultursommer auf der Bühne im Hinterhof am Wiesendamm 24, 22305 Hamburg, finden auf einer Open-Air Bühne Auftritte von Künstlern aus den Bereichen Darstellende Künste und Musik statt. Die Bühne hat eine Größe von 10 x 5 m, ist 60 cm hoch und ist mit einer Plane überdacht. Die Bühne ist abschließend mit der Grundstücksgrenze nach Süden ausgerichtet, so dass der Hinterbühnenbereich nicht betreten werden kann.
Der Zuschauerbereich ist ca 300m² groß, mit Tischen und Stühlen so ausgestattet, dass das sitzende Publikum einen Abstand von 1,5m einhält. Es können maximal 60 sitzende Gäste an den Veranstaltungen teilnehmen.
Die Künstler, die die Bühne erst betreten, nachdem das Publikum Platz genommen hat, erhalten einen ausreichend breiten Korridor, der den Abstand von 1,5 m zu den Zuschauern zulässt.
Der Abstand zwischen der ersten Zuschauerreihe und der Bühne beträgt 2,5m.

Unser Personal wird in die geltenden Hygiene-Regeln umfassend eingewiesen. Wir bitten unsere Mitarbeiter aktuelle Testbescheinigungen mitzubringen oder die von uns angebotenen Selbsttests zu jeder Veranstaltung zu nutzen, sofern sie keine Impfung oder Genesung nachweisen können. Mitarbeiter, die Symptome von Atemwegserkrankungen aufweisen, sind aufgefordert, nicht zur Arbeit zu kommen.

Unser Personal schützt sich durch FFP2-Masken, Abstand und Desinfektionsmitteln und weist auch auf Schutzmaßnahmen hin, sollte im Publikum der Abstand nicht eingehalten werden.

Bei Betreten des Hauses werden die Gäste gebeten, ihre Kontaktdaten zu hinterlassen oder sich per App einzuchecken. Besucher, die eindeutige Erkältungssymptome zeigen, erhalten keinen Zugang.
Die Gäste werden ausdrücklich auf das Tragen einer medizinischen Maske im Innenbereich hingewiesen und gebeten die AHA-Regeln einzuhalten.

Der Weg durch das Foyer in den Hinterhof ist mit Richtungspfeilen und einer Trennung von Hin- und Rückweg zum Betreten und Verlassen gekennzeichnet. Der gesamte Bereich ist gut belüftet und bietet ausreichend Platz zum Einhalten von Abstandsregeln. Am Eingang gibt es getrennte Türen als Ein- und Ausgang.

Es sind ausreichend Desinfektionsstationen im Haus und vor allem in den WCs vorhanden. Ebenso ausreichend sind Seifenspender und Einweghandtücher vorhanden.
Flächen, wie Türklinken, Tischoberflächen u.ä. sowie die WCs werden täglich gereinigt.

Nach den Vorstellungen können die Gäste weiter an den Tischen verweilen, so dass das Verlassen des Veranstaltungsortes in Ruhe und unter Wahrung der Abstandsregeln möglich ist.