Unsere Genossenschaft

Warum ist die WIESE eine Genossenschaft? Welche Vorteile hat das für alle Beteiligten? Hier folgen Informationen zur Genossenschaft, man kann unsere  Satzung ansehen und  über unser Aufnahmeformular Mitglied werden.

Warum eine Genossenschaft?

Wir wollen Teilhabe, Mitbestimmung und Zusammenarbeit fördern und leben. Deswegen ist die WIESE als Genossenschaft organisiert.

Das zentrale Anliegen von Genossenschaften ist es, gemeinsame wirtschaftliche, soziale und kulturelle Bedürfnisse zu befriedigen.

Oder anders gesagt: Durch den Zusammenschluss vieler wird eine gemeinsame wirtschaftliche Stärkung erreicht, von der jeder profitiert, der Mitglied dieser Genossenschaft ist. So ist es auch bei der WIESE eG.

"Unsere Genossenschaft - das ist Freude an Vielfalt und die Möglichkeit, dabei zu sein und mitzureden, wenn es um Kunst und kulturellen Gewinn für Hamburg geht."

Andreas LübbersVorstand

Was heißt eG?

Das „eG“ steht für „eingetragene Genossenschaft“ und bedeutet, dass wir als eben solche in das Handelsregister eingetragen wurden.

Das Konzept „Genossenschaft“ ruht auf den Säulen Bescheidenheit, Wirtschaftlichkeit und Synergie. Durch den Zusammenschluss vieler entsteht eine gemeinsame wirtschaftliche Stärke, von der jeder Teilnehmer profitiert. Ein wichtiges Ziel einer Genossenschaft ist es auch, die sozialen und gesellschaftlichen Interessen  ihrer Mitglieder zu fördern.

Vorteile für Mitglieder

Wer Teil unserer Genossenschaft wird, genießt alle Vorteile einer nachhaltigen Geldanlage und unterstützt gleichzeitig die Hamburger Kulturszene. Als Mitglied der WIESE eG werden Sie nicht nur Mit-EigentümerIn sondern Sie erhalten auch einen Rabatt auf die Mietpreise für unsere Räume. Bei erwirtschafteten Überschüssen wird der eingezahlte Betrag verzinst und bei alldem bleiben Sie flexibel, denn eine Kündigung Ihrer Anteile ist jederzeit möglich.